Bergbau

Bergbau

Zwischen Vierstöck und Rohrbach bietet der vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald e.V.  angelegte Themenweg "Bergbaulandschaft Reichelsheim" eine Wanderung durchs geologische Panorama der abwechslungsreichen Landschaft. Auf diesem Rundweg begeben Sie sich auf die Spuren des Bergbaus. Durch zahlreiche Infotafeln wird das Augenmerk auf den Zusammenahng zwischen Geologie, Bergbau und Landschaftsform gelenkt. Ein besonderes Highlight gewährt der mögliche Blick in den unter Denkmalschutz stehenden Förderstollen Grube Georg in Rohrbach, der bis 1897 in Betrieb war. Seit dem Mittelalter wurde im Bereich um den Ort Mangan- und Eisenerz gefördert und auch vor Ort verhüttet. Rohrbach ist wegen seines einst im Odenwald bedeutensten Erzvorkommens weit bekannt.

Lärmfeuer

Lärmfeuer

Wenn die Tradition der 1803 erloschenen Lärmfeuer im Odenwald auf den Berggipfeln weider auflebt, brennt nicht nur die Luft in Rohrbach. So, wie man vor Jahrhunderten durch Signalfeuer von Anhöhe zu Anhöhe Alarm gab, so lodern in Erinnerung einmal im Jahr an rund 30 Orten in Südhessen wieder hohe Flammen in den Nachthimmel; so auch auf der höchsten Erhebung zwischen Rohrbach und Mossautal. Diese besondere Attraktion rund um das Feuer des meterhohen Holzstoßes, die lautstark mit Böllerschüssen des Rohrbacher Schützenvereines begleitet wird, verspricht, diese Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen!