Liebe Reichelsheimerinnen und Reichelsheimer,

Pflanzen, gießen, Unkraut jäten gehören ab sofort zu den Aufgaben der Kindergartenkinder in Beerfurth. Hochmotiviert und voller Tatendrang können bereits die ersten Kräuter im eigenen Hochbeet geerntet werden, welches im Sommer von den Eltern und Kindern nachhaltig selbst gebaut wurde. Die Gemeinde Reichelsheim sagt im Namen der Erzieherinnen, Eltern und Kindern ein herzliches Dankeschön an den Vereinsring Beerfurth, der das Projekt durch eine großzügige Spende ermöglicht hat.

 

Die noch recht warmen Temperaturen lassen kaum darauf schließen, dass in 6 Wochen die Reichelsheimer Lichterweihnacht ihre Pforten öffnet. Die Vorbereitungen für unseren jährlich am 1. Advent stattfindenden Weihnachtsmarkt sind jedoch schon in vollem Gange.

Um den interessierten Besuchern auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches und qualitativ hochwertiges Angebot an Produkten bieten zu können, haben wir zahlreiche zusätzliche Anbieter kontaktiert, die mit ihren regionalen und selbstgemachten Erzeugnissen den Weihnachtsmarkt bereichern sollen.

Zusätzliche, geschützte Sitzgelegenheiten sowie Unterstellmöglichkeiten laden dazu ein, die vielfältigen kulinarischen Angebot auszuprobieren und in gemütlicher Runde vor der evangelischen Michaelskirche das eine oder andere gute Gespräch zu führen.

Sollte es hierbei den jüngeren Besuchern langweilig werden - auch in diesem Jahr ist wieder eine Kinderfilmecke zu ihrer Unterhaltung eingerichtet.

An beiden Tagen umrahmen zudem Vorträge des evangelischen Posaunenchors, des Männergesangvereins "Eintracht" 1844 Reichelsheim sowie die Show der letztjährig erstmals aufgetretenen "Feuertänzer" unseren Weihnachtsmarkt.

Ich selbst bin schon gespannt auf unsere diesjährige Reichelsheimer Lichterweihnacht und freue mich auf einige stimmungsvolle Stunde mit Ihnen.

Ihr Bürgermeister
Stefan Lopinsky