Reichenberghalle - Kulturveranstaltungen - Infos

Reichenberghalle - Kulturveranstaltungen - Infos

T i c k e t s   o n l i n e   k a u f e n   (hier klicken)

oder telefonisch bei der Touristinfo Reichelsheim 06164/50826 und 50830
Geschenkgutschein für die Reichenberghalle 
Weitere Informationen über die Reichenberghalle (hier klicken)


Einzelkarten für alle Veranstaltungen sind ab dem 03.06.2019 erhältlich.
Wenn Sie sich für einen festen Abo-Platz interessieren, dann wenden Sie sich ab 08.03.2019 an Herrn Rietdorf.

Preise im Abonnement für alle fünf Veranstaltungen:

Kategorie A
Reihe 1 - 5 und Galerie = 97,00 €uro

Kategorie B
Reihe 6 - 11 = 85,00 €uro

Kategrie C
Reihe 12 - 16 = 78,00 €uro

Ihr Vorteil eines Abonnements:
Sie buchen fünf Veranstaltungen und zahlen nur vier gegenüber den Eintrittspreisen bei den einzelnen Veranstaltungen. Außerdem reservieren Sie sich einen festen Stammplatz in einer bevorzugten Sitzreihe und sollten Sie einmal verhindert sein, ist die Karte übertragbar. Die kostenlose Abgabe der Garderobe ist im ABO-Preis enthalten.

Info zum Programm und Bestellung eines Abonnements:
Jochen Rietdorf, 06164/508-26,
kulturamt@reichelsheim.de 

ABO I - "GEISTERLEUCHTTURM"

Bild von der Komödie am Altstadtmarkt
Bild von der Komödie am Altstadtmarkt

ABO I - "GEISTERLEUCHTTURM"

Freitag, 8. November 2019, 20:00 Uhr

Josiah und Rowena erreichen die abgelegene Leuchtturminsel vor der Küste nur mit Mühe, kurz bevor ein Sturm einsetzt. Dort soll es nachts spuken und dunkle Legenden ranken sich um den Ort. Josiah hat sich einen Job als Leuchtturmwärter schon immer gewünscht, doch seine wesentlich jüngere Frau Rowena liebt das Leben in der Stadt. Trotzdem will sie sich aus Liebe zu ihrem Mann mit dem neuen Leben arrangieren. Aber kann das auf Dauer gut gehen? Oder bleibt die junge Frau nur auf der Insel, weil ihr Brandon, der junge und äußerst sympathische Assistent ihres Vaters, mehr als nur ein bisschen gefällt?

Spannung liegt in der Luft. Wie kann man der beklemmenden Situation entfliehen? Ruhelose Seelen, schaurige Erscheinungen und furchteinflößende Geräusche machen die Nächte an der Küste noch unerträglicher. 

Comedy-Thriller von Peter Colley mit Michaela Schaffrath in der Hauptrolle.
Deutsche Erstaufführung, ein Gastspiel der Komödien am Altstadtmarkt.

Einzelkarten für diese Veranstaltung sind ab 3. Juni 2019 erhältlich.

Eintrittspreise: Kat. A 26,00 €, Kat. B 25,00 €, Kat. C 24,00 €

ABO II - "WEIHNACHTEN IM STAU"

Bild von der Komödie am Altstadtmarkt
Bild von der Komödie am Altstadtmarkt

ABO II - "WEIHNACHTEN IM STAU"

Freitag, 6. Dezember 2019, 20:00 Uhr

"Alle Jahre wieder..." feiert man Weihnachten im Kreise der lieben Familie, das gehört als krönender Abschluss der vermeintlich "besinnlichsten Zeit des Jahres". Doch was ist, wenn die Verwandtschaft nicht in direkter Nachbarschaft wohnt? Im Zeitalter der Mobilität ist das kein Problem - sollte man zumindest meinen... Aber was passiert, wenn man auf der Autobahn unverhofft in eine Vollsperrung gerät, aus der es kein Entkommen gibt? Zunächst trommelt man noch leise summend aufs Lenkrad. So schlimm wird's schon nicht werden... Doch spätestens, wenn alle Motoren in Hörweite abgestellt sind und der Schnee leise rieselt, ist das Hoffen vorbei. Man beginnt hektisch zu telefonieren und überlegt fieberhaft, wie man die letzten unverpackten Geschenke doch noch kreativ herrichten kann. Aber irgendwann muss man sich mit der Idee anfreunden, Weihnachten im Stau zu feiern - wie gut, dass man so viele "besondere" Menschen um sich hat.

Sehr zur Freude des Publikums könnten die sechs Hauptdarsteller, die in insgesamt 18 verschiedene Rollen schlüpfen, nämlich unterschiedlicher kaum sein. Die Lebensgeschichten und Eigenheiten der Mimen werden für Lachsalven im Publikum sorgen - und so ganz nebenbei wird's dann tatsächlich auch noch besinnlich auf der Bühne und in den Zuschauerrängen und der Stau ist schon fast vergessen, bis plötzlich der Weihnachtsmann auftaucht.

Komödie von Jan-Ferdinand Haas mit Tanja Schuhmann, Dustin Semmelrogge u.a., ein Gastspiel der Komödie am Altstadtmarkt.

Einzelkarten für diese Veranstaltung sind ab 3. Juni 2019 erhältlich.

Eintrittspreise: Kat. A 27,00 €, Kat. B 26,00 €, Kat. C 25,00 €

"DIE SINGPHONIKER - O CHRISTMAS TREE"

"DIE SINGPHONIKER - O CHRISTMAS TREE"

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 17:00 Uhr

Eine Erfolgsgeschichte. Mehr als 1300 Konzerte in 29 Ländern und fast 40 CD-Einspielungen in über 35 Jahren. Damit gehören die Singphoniker zum exklusiven Kreis der international führenden Vokalensembles. Souverän beherrschen sie ein Repertoire von der Renaissance bis zur Gegenwart und setzen Maßstäbe in der Vokalszene. Für die Romantik gelten sie als die Referenz.

Für Reichelsheim haben sie ein besonderes Weihnachtskonzert mit Konzertflügel zugeschnitten. Mit internationalen Weihnachtsliedern in maßgeschneiderten Arrangements wie "Quatre motets pour le temps de Noel", "Let it snow", "White Christmas", "Dormi Jesu", "Rudolph the red-nosed reindeer" und ausgezeichnet ausgewählten deutschen Weihnachtsliedern wie "Wie soll ich Dich empfangen", "O Tannenbaum", "Kommet ihr Hirten", "Es wird scho glei dumpa", "Ich steh an deiner Krippe hier" oder "Wir singen dir in deinem Heer".

Ein musikalisches Vergnügen garantiert, wenn die sechs charismatischen Herren die Bühne betreten und der ensembleeigene Pianist am Flügel Platz nimmt. Jeder Einzelne von ihnen ein sängerischer Brillant, gemeinsam bilden sie ein einzigartiges Vokalensemble mit einem unverwechselbar bestehenden Sound - spontan, mitreißen und voller Energie.

Einzelkarten für diese Veranstaltung sind ab 3. Juni 2019 erhältlich.

Eintrittspreise: Kat. A 31,00 €, Kat. B 30,00 €, Kat. C 29,00 €

ABO III - "FLOH IM OHR"

Bild von der Landesbühne Rheinland-Pfalz
Bild von der Landesbühne Rheinland-Pfalz

ABO III - "FLOH IM OHR"

Freitag, 17. Januar 2020, 20:00 Uhr

Für Georges Feydeaus meisterhafte Komödie eine kurze Inhaltsangabe zu geben, scheint ein Ding der Unmöglichkeit: Zu turbulent überschlagen sich die Ereignisse.

Madame Chandebies hat den Floh ins Ohr gesetzt bekommen, ihr Mann sei untreu. Mit der Post kamen seine Hosenträger - abgesandt von einem schlüpfrigen Hotel. Um ihn zu überführen, unterzieht sie ihn einem Treuetest in eben diesem Hotel, dessen Portier dem untreuen Ehemann zum Verwechseln ähnlich sieht... und der Wahnsinn nimmt seinen Lauf: Während Betten rotieren, sich Türen im Klippklapp öffnen und schließen, fordert die rasante Verwechslungskomödie par excellence Höchstleistungen des Theaterensembles und ein Virtuosenstück des Hauptdarstellers in einer der verrücktesten Doppelrollen der Theatergeschichte.

Rasante Verwechslungskomödie in Starbesetzung mit Kalle Pohl aus der Feder des Meisters der französischen Komödie. Pointenfeuerwerk mit Tiefgang, ein Gastspiel der Landesbühne Rheinland-Pfalz.

Einzelkarten für diese Veranstaltung sind ab 3. Juni 2019 erhältlich.

Eintrittspreise: Kat. A 27,00 €, Kat. B 26,00 €, Kat. C 25,00 €

ABO IV - "DAS HIMMELBETT"

Bild von Theatergastspiele Fürth
Bild von Theatergastspiele Fürth

ABO IV - "DAS HIMMELBETT"

Freitag, 7. Februar 2020, 20:00 Uhr

35 Jahre Ehe an einem Abend auf der Bühne... Der Welterfolg - einst mit Lilli Palmer und Rex Harrison verfilmt - kommt endlich wieder auf die Bühne zurück. "Das Himmelbett" erzählt den uralten Konflikt zwischen Mann und Frau um Eifersucht und Emanzipation, um Erfolg und Unverstandenen, um Liebe und Leid. Wir begleiten 4 Jahrzehnte lang ein ganz gewöhnliches Ehepaar, das sich nur in einem Punkt erheblich von uns unterscheidet: Ihre Auseinandersetzungen und Verletzungen sind ungewollt komisch.

Irgendwo und irgendwann 1950: Agnes (29) und Michael (23) heiraten. Er, ein erfolgloser, sentimentaler Lyriker, sie seine angebetete Frau, das Himmelbett ein Erbstück seiner Eltern, das leider die Scheu vor der ersten gemeinsamen Nacht auch nicht mindert.

In den beiden folgenden Jahren hat Michael immer noch keinen Erfolg, dafür bekommt Agnes zwei Kinder, Robert und Lisa - eine glückliche Familie, wenn sich nicht Michael durch die Geburt stark zurückgesetzt fühlte und doch tatsächlich kurz vor den ersten Wehen "schwer krank" wird.

Die Jahre gehen dahin, Agnes erfüllt Mutter-, Hausfrauen- und Ehepflichten; Michael schreibt einen Bestseller, gewinnt einen Preis und nimmt sich eine Geliebte; woran natürlich Agnes schuld ist, weil sie ihm nicht genug Verständnis entgegenbringt.

Weiblich klug meistert Agnes nicht nur diese, sondern auch die folgenden Krisen; als aber nach Robert auch Lisa das elterliche Haus verlässt, stellt Agnes fest, dass sie ein Recht auf Eigenleben hat, und in einem späten Emanzipationsakt will sie nun ihrerseits Michael verlassen. Der aber legt sich ins Zeug, greift in die Trickkiste "Ohne Dich bin ich Nichts" und redet ihr diese Idee tatsächlich aus. Mit 60 beschließen sie, das große leere Haus zu verlassen und in eine kleine Mietwohnung zu ziehen; das Himmelbett - Mitwisser aller Höhen und Tiefen - bleibt für die frischvermählten Nachmieter im Schlafzimmer zurück.

Eine romantische Komödie von Jan de Hartog mit Mariella Ahrens und Tobias Herrmann in den Hauptrollen, ein Gastspiel der Theatergastspiele Fürth.

Einzelkarten für diese Veranstaltung sind ab 3. Juni 2019 erhältlich.

Eintrittspreise: Kat. A 26,00 €, Kat. B 25,00 €, Kat. C 24,00 €

ABO V - "FISCH ZU VIERT"

Bild von dem Berliner Kriminaltheater
Bild von dem Berliner Kriminaltheater

ABO V - "FISCH ZU VIERT"

Freitag, 13. März 2020, 20:00 Uhr

Ein märkisches Landhaus vor langer Zeit, Jahr für Jahr verbringen die Brauerei-Erbinnen Charlotte, Cäcilie und Clementiene zusammen mit ihrem Diener Rudolf dort den Sommer. Fast 30 Jahre ist Rudolf den Schwestern stets zu Diensten. Mit jeder von ihnen hat er zärtliche Stunden verbracht - freilich ohne das Wissen der jeweils anderen - und jede von ihnen hatte versprochen, ihn im Testament zu bedenken.

Als er nun vorzeitig um Auszahlung bittet, will keine der Schwestern mehr von ihrem Versprechen wissen, was Rudolf zur Drohung veranlasst, sein Geheimnis auszuplaudern. Keine gute Idee, finden die Schwestern und bringen Arsen und andere todbringende Mittel ins Spiel...

Das Stück steht für Tempo, Sprachwitz und Komik. Der große Film-Autor Wolfgang Kohlhaase beweist auch hier sein Gespür für mit Galle und Ironie gewürzte Dialoge.

Eine Kriminalkomödie von Wolfgng Kohlhaase und Rita Zimmer, Gastspiel des Berliner Kriminaltheaters.

Einzelkarten für diese Veranstaltung sind ab 03. Juni 2019 erhältlich.

Eintrittspreise: Kat. A 25,00 €, Kat. B 24,00 €, Kat. C 23,00 €


POWER! PERCUSSION - mit neuem Programm

Bild von Power! Percussion
Bild von Power! Percussion

POWER! PERCUSSION - mit neuem Programm

Freitag, 24. April 2020, 20:00 Uhr

Von Afrika bis Asien, von den Alpen bis zum Himalaya und von Melbourne bis zur Bronx: Rhytmus ist überall! Mit AROUND THE WORLD - WELCOME TO THE JOURNEY bringen die Schlagzeuger von POWER! PERCUSSION die gesamte rhythmische Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen auf die Bühne. Das Instrumentarium reicht von der arabischen Darabuka, über die afrikanische Djembe, das europäische Konzert-Marimba und die japanische Taiko bis hin zur amerikanischen Mülltonne. Und die legendären Haushalts-Leitern dürfen diesmal ausnahmsweise Made in China sein...

Wie anstecken es quer durch alle Kontinente groovt, spüren die Besucher dieses Konzerts mit jeder Faser ihres Körpers. Bekannt für einen mindestens ebenso ansteckenden Humor sorgt POWER! PERCUSSION mit neuer, internationaler Besetzung wieder für gelungene Überraschungen, mitreißende Momente und eine grandiose Stimmung.

Einzelkarten für diese Veranstaltungen sind ab 3. Juni 2019 erhältlich.

Eintrittspreise: Kat. A 30,00 €, Kat. B 29,00 €, Kat. C 28,00 €

Eine Geschenkidee sind unsere Gutscheine!

Eine Geschenkidee sind unsere Gutscheine!

Sie wollen jemandem eine Freude machen und suchen noch ein Geschenk, wissen aber nicht was. Wir haben die Lösung: Geschenkgutscheine für die Kulturveranstaltungen in der Reichenberghalle! Sie erhalten den Geschenkgutschein bei der Touristinfo Reichelsheim, Zimmer 6, Tel. 06164/50826 und Tel. 06164/50830